CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

molotow brass orkestar

Wenn der Balkan auf Matter trifft
 
Zum Glück macht es sich der Trompeter Gregor Krtschek von den MOLOTOW Brass Orkestar auf “Asoguet” nicht zu leicht und interpretiert wie auf dem Debut nur Schweizer Volkslieder mit dem Balkan Bass Rhythmus um Stimmung zu machen. Dieses Mal hat er auch Eigenkompostionen dabei und die tönen wie bei Gustav beeinflusst von allerlei Musik von Marroko bis England. Der Witz dieser Mischung ist sicher live besser als auf Cd, wo der Eindruck entsteht als hätten sich ewige Schüler der Künste verewigt. Covers und Ska so könnte dieses Album kurz umschrieben werden und doch wird es der Sache nicht gerecht. Dazu ist die Vielfalt und Eigenwilligkeit der sechs Musiker zu gross, die einen grossen Akzent auf die Tanzbarkeit der Songs legt. Also Lebensfreude Multikulti pur. www.brassorkestar.ch

juerg kilchherr am 9.11.12 17:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL