CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

DJ Pascal Tokar-ruhiger Berner liebt House

 

DJ Pascal Tokar

Ein Leben für die Musik

Über die letzten zehn Monate, nein eigentlich über die letzten zehn Jahre, dachte sich mancher Freund von DJ Pascal Tokar aus Bern, der spinnt. Als ehemalige Trance- und nun Housefreak bastelt der Vollblutmusiker lieber an neuen Songs im Studio, als bei 30 Grad Hitze im Marzli abzuhängen. Mit "Music2drink Vol.3" zeigt der St. Topez-Fan, wie er den Schönen und Reichen oder auch nur dem Paris Hilton Double aus der Provinz mit siebzehn eigenen Dancetracks einheizt. Der universelle Charakter der elektronischen Musik hat DJ Pascal Tokar zusammen mit Musikern vom Label MBROS (Marco M. und Emiliano Z.) mit jedem Songs des Albums von Neuem betont, damit nach seiner Schweizer Tournee auch die Tschechen und Italiener zu dem House mit angenehmen Frauen- und Männerstimmen sowohl tanzen wie träumen können. Den auch Downtempi bereichern das Album. Ueberhaupt ist alles sehr ausgewogen, ohne Ecken und Kanten auf der Scheibe. DJ Pascal Tokar hat ein gutes Ohr für die Zusammenstellung und produzierte ein Album für die Tanzflächen wie für zu Hause. Das Drehen an den Knöpfen wie das Mischen von Trance, House, Techno beherrscht der Berner wie sein Vorbild Tiesto, nur das Schreiben von Texten kann er nicht, auch wenn House nur Oberflächliches wiedergibt. Er spricht lieber mit dem Rhythmus der Musik über den Puls des Lebens und verschweigt dadurch, dass er eigentlich ein ruhiger Typ ist. Auf dem Portal www.music2drink.com kann man nicht wie bei itunes Pascal Tokars Songs downloaden, sondern sich auch als Musiker registrieren und seine Produktion hochladen.

juerg kilchherr am 21.2.07 20:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL