CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

Berner Schwellenmätteli- eine Riviera der besondern Art

Ewiger Sommer an der Berner Rivera
Aehnlich wie der Gurten geniesst das Schwellenmätteli bei der Bernern einen hohen Stellenwert als Erholungsort. Letzter wird seit seiner Neugestaltung 2005 auch in der dritten Saison liebevoll Riviera genannt. Wer nach dem kurzen Gang durch den Wald vom Helvetiaplatz oder entlang dem Uferweg vom Marzili her das Schwellenmaetteli erreicht, entdeckt drei architektonische Werke, von denen die Terrasse einmalig ist. Während unter der Terrasse der Fluss unter ihm durchrauscht, kann der Gast hier Sonne, Wasser und Spezialitäten aus dem Mittelmeerraum das ganze Jahr über geniessen. Am Mittwochabend ab acht Uhr tönen in der gegenüberliegenden Kulturlounge Latinorhythmen. Die "Salsaare" bietet Anfängern und Körnern wöchentlich einen Abend mit Latinorhythmen an. Jeweils am letzten Freitag im Monat finden sich im gleichen Gebäude bei House und anderen Musikstilen bei der "Gluglu-Party" zahlreiche Members an der Aare ein. Bewegen bringt Hunger. Kein Problem, den im Casa-Restaurant gleich gegenüber hat es italienische Spezialitäten, vondenen die Schicciatapizza sehr ursprünglich ist und auch wochentags zum Schlemmen einlädt.
Die Neugestaltung durch das Archtekturbüro Matti Ragaz Hitz vom ehemaligen Fischerdrehpunkt zum Treffpunkt der Kultur und Gastronomie brachte Bern Sommerambiente das ganze Jahr über, die nun alle Zuhausegebliebenen und Romatiker geniessen können.

juerg kilchherr am 4.5.07 15:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL