CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

erster leser

ich fahre mit meinen buch auf zwei geleisen. auf der einen seite suche ich einen verlag, auf der anderen verkaufe ich es im selbstdruck selbst. das erste werk ist verkauft und der leser sehr ?berrascht. es sei eine insprirationsquelle gab er als feedback an. diese komplimente geben kraft zum weitermachen. die ersten lesungen stehen an. leider gab es schon eine verlagssage von einem schweizer verlag. von drei deutschen verlagen erhielt ich selbstkostenvorschl?ge, alle viel zu hoch. nun mache ich ein t-shirt mit dem cover als vorwerbung. LINKTEXT

juergkilchherr am 4.8.05 09:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL