CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

marine-shop bern

Der Laden für Wasserratten
Mit dem zweifachen Sieg einer Nation ohne Meer durch das Alinghiteam am American Cup wurde auch das Interesse der Bevölkerung für das Segeln oder neuen Sportarten wie Blokartfahren neu geweckt. Waren die Fischer, Surfer, Ruder jahrelang in langweiligem Blau gekleidet, hat die Bekleidungsindustrie ihre Produkte mit Farben und neuen Materialen multifunktional gemacht. So verkaufen Steve Zehnder und Marcella Mathis in ihrem Marine Shop an der Neubrückstrasse 81 in Bern Jacken, die auch auch für den Snowboarder, Wander oder im Alltag gebraucht werden können und sportlich daherkommen. Ihre Wasserundurchlässigkeit ist ein Vorteil, der kostet, aber leicht zu tragen ist.
Die Leidenschaft für das Wasser und den Wind hat Steve Zehnder vom Vater geerbt. Heute nimmt der Geschäftsführer an den internationalen Senglermeisterschaften teil und ist in der Freizeit oft am Thuner-, Murtensee oder in Amsterdam. In Holland findet er an Messen exklusives wie die Helm fürs Velo mit Popartmustern oder splitterfreie Sonnenbrillen mit Windbloker für die Blokartfahrer. Dieses Segel auf Rädern ist ein Hit auf der Strasse und am Strand oder auch gefrohrenem Eis.
Auf der 120 m Quadratfläche des Marineshops finden auch Frauen und Kinder ihr Kleider für den nassen Spass auf einer Jolle oder Katamarane oder Neues wie der Citybag, ein Gürtel mit Taschen für Handy, Geld, Ausweis, der auch für einen Winterspaziergang am See geigenet ist.
    

juergkilchherr am 1.9.07 17:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL