CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

tube - recyclingprodukte aus fahrradschläuchen, biel

Coole Fahrradschläuche um den Bauch
Glas, Karton und Zeitungen werden schon lange gesammelt. Wenn das nächste Mal der Fahrradschlauch defekt ist, haben Steve Henseler und Marc Lounis aus Biel Verwendung dafür. Der Staub der Strassen hängt noch an dem elastischen Material, wenn es in der Manufaktur bearbeitet wird und vorerst Gürtel und Schlüsselanhänger daraus entstehen. Die Montage der Gürtelschnalle, die markant silvern und mit dem Labelnamen "tube" versehen ist,vollendet das Recylingprodukt, das jedes von Hand angefertigt wird und je nach Länge und Material, Form ab 59 Franken kostet. Nach 2005 mit dem Import von LED-Gürteln aus China oder der Gründung einer Design- und Kommunikationsagentur haben die zwei kreativen Seeländer diesmal mit der Wiederverwendung von einem Abfallmaterial namens Butylkautschuk zu einem Nutzgegendstand Umweltschutz und Mode vereint, der trendig aussieht und vollends einheimisches Schaffen ist, das es ausschliesslich über das Netz zu kaufen gibt. www.tube.ch

.

juerg kilchherr am 1.2.08 13:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL