CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

Glassinspiration Burgdorf

Visionen von Schönheit aus Glas
Rechtzeitig zu den zarten Vorboten des Frühlings zeigt in Burgdorf die Glass Inspirations Galerie Visionen von Schönheit aus Glas. Noch bis zum 25. Mai verführen internationale Künstler mit dem zerbrechlichen Material. Im Unterschied zu herkömmlichen Skulpturen besitzen Glasskulpturen eine sichtbare geheimnisvolle innere Dimension, die durch besondere Licht– und Farbeffekte im Zusammenspiel der inneren und äusseren Schichten entsteht. Man kann wie durch ein Fenster in sie hineinsehen.Glas ist wohl das vielfältigste Material überhaupt und lässt sich auf unzählige Arten und Weisen bearbeiten. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, da Glas durch die verschiedenen Techniken das Spiel mit Licht, Farbe und Form wie kein anderes Material umzusetzen vermag. Jeder Künstler hat eine individuelle Herangehensweiseund interpretiert in seinen Glasobjekten Themen auf seine ganz persönliche Art, so auch der in Bern weilende Matteo Gonet. Der 1979 geborene Künstler versucht den Glasobjekten eine Verwendungsart zu geben. Seine Lampeninstallation Ballons ist sowohl Kunst als auch Gegenstand des täglichen Gebrauchs. Durch die transparenten Luftballone werden die Lichtstrahlengebrochen und verleihen dem Raum eine angenehme Wärme. Seine Trinkgläser bestechen durch ihre Farbgebung und der eher aussergewöhnlichen Formen, die einen dazu verleitet das Glas immer wieder umzudrehen und von allen Seiten zu betrachten. Wer seiner Lieben einen einzigenartigen Kunstbesuch schenken will oder sich zwischen all der Gläser im Angesicht von Kreationen selber spiegeln und begreifen will, wie zerbrechlich wir eigentlich sind, dem sei dieser einmalige Ort in Burgdorf empfohlen. www.glassinspiration.ch

juerg kilchherr am 21.2.08 14:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL