CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

The Monofones -Berner 60er Jahre Garage Trash

Verrücktes 60er Garage -Trash-Trio 

Gäbe es das Berner Label subersiv records nicht, verrückte Hühner wie die Monofones hätten keine Chance ihr rumpeliges Schlagzeug, die verzerrte Gitarre und die schreiende Frauenstimme mit zwölf Songs auf das Debut "Limited" zu bannen, dazu ist der wilde Garagetrash mit einer Prise Punk zu wenig radiotauglich, aber extrem spassig, weil laut und lebendig. Gekleidet wie die Spiesser der 60er Jahre bringen die drei von Monofones einen unterschiedlichen musikalischen Hintergrund mit. Der Gitarrist Sir Hamesly (Ex-Fuckadies) und Schlagezeuger El Miguel (Ex-NeverEvers) lieben den Heavy Metal, Blues und Gospel, während die Sängerin Miss O.O. gerne englischen und amerikanischen Indie, Garage und Punk hört, nie erwachsen werden möchte und tiefe Ausschnitte trägt. Damit der Frieden in der Band bleibt und die unterschiedlichen Idole auch in der eigene Bandgeschichte ihre Spuren hinterlassen, spielen Monofones ein Infero aus Garage Trash, Punk in einem Tempo wie es Blondie nie hatte und das Organ von Miss O.O. lässt den Hörer vor Schreck erstarren, bevor er sich dann dem extrem tanzbaren Sound hingibt und den hohen Unterhaltungswert geniesst, den Monofones auch am 18.12. im Mokka Thun veranstalten.  www.monofones.com  

 

juerg kilchherr am 26.10.08 17:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL