CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

Buchkritik aus Oesterreich

die Internetseite wiend.at hat diese Buchritik ver?ffentlicht

M?nage ? trois
Bisexueller Roman und H?rbuch von Juerg Kilchherr

Mit M?nage ? trois ? Sinnlichkeit, Sinn und Suche nach der Liebe legt der Berner Buchautor Juerg Kilchherr seinen ersten Roman und gleichzeitig ein H?rbuch vor.
Drei v?llig unterschiedliche Personen erhalten durch Kilchherr eine gemeinsame Geschichte: Der Schweizer Kunstmaler Gustav, die Politjournalistin Antonia und der Stierk?mpfer Juan teilen zusammen sowohl das Leben, wie auch die Liebe.

Juerg Kilchherr verbindet in M?nage ? trois Politik und Erotik: Vor dem Hintergrund der Terroranschl?ge von Madrid wird die bisexuelle Liebe der drei Protagonisten geschildert. Die politischen und sozialen Ver?nderungen der beiden vergangenen Jahre werden thematisiert, wobei der Blick immer wieder auf die intime M?nnerfreundschaft zwischen Gustav und Juan f?llt. Antonia ihrerseits l?sst ihr Leben durch die berufliche Karriere bestimmen: Sowohl Kinder wie auch eine verpflichtende Beziehung finden darin keinen Platz.

Leidenschaft dominiert eine Reise, welche die drei Hauptcharakteren nach Spanien, in die Schweiz und bis nach Sizilien und Sri Lanka bringt. Die Liebe zu Dritt, wie auch die hetero- und die gleichgeschlechtliche Liebe haben auf diesem Trip ihren festen Platz.

ISBN 38333434708 BOD 12.99 Euro

Infos zum Autor www.juergkilchherr.ch
wiend

juergkilchherr am 13.2.06 18:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL