CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

havana de alma - momentos

Lebensfreude aus Kuba
Auch wenn kürzlich eine Studie zum Schluss kam, dass Bern neben Zürich, Basel, Genf kein Potenzial für eine Metropole hat und nur dank des Bundes eine kleine internationale Bekanntschaft hat, sind es seine Ausländermusiker, die mit ihren Heimatklängen Bern einen Touch Welt bringen. Seit 1997 wohnt Abdiel Montes de Oca (piano/voc.) aus Kuba hier, genoss auf der kommunistischen Insel eine klassische Ausbildung wie auch die drei Schweizer Brigitte Wullimann (voc/perk.), Marc Rohrbach (e-bass) und Adrian Christen(drums/perk.) der Gruppe Havana de Alma. Kubanische Tradition gemischt mit creolischen, latein- und nordamerikanischen Einflüssen sind auf der Cd "Momentos" zu hören. Da darf der Bossa Nova, das Volklied und etwas Jazz nicht fehlen für eine Stunde Lebenslust. Anders als die meisten importierten Latinohits, die wir mit viel Bassverstärker hören, halten sich die elf Eigen- und Fremdkompositionen von Havana del alma an den traditionellen Songaufbau, der sich als Loungemusik oder zum Tanz eignet, allerdings für Junge zu wohltemperiert ist, aber sicher Südamerikafeeling in die Schweizer Stube zaubert. www.havanadelalma.com   

juerg kilchherr am 18.2.09 10:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL