CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

modern day heroes - the sun never sets in the land of cool

Knackiges Gemüse aus dem Seeland
 
 
Momentan könnte man meinen die Generation der Jungen sei eine ohne Zukunft und die Krise sei nur mit Castingsshows für den Ruhm für ein Jahr zu überwinden. Modern Day Heroes aus Biel möchte zwar auch ins Scheinwerferlicht aber mit Talent und ohne TV. "The Sun never sets in the land of cool" ist das Debut auf das nach dem Gewinn dem Demotapeclinic 2006, dem Sieg von mycokemusic Soundcheck und einer Openairtournee hingearbeitet wurde und nun europaweit erscheint mit rockigen Gitarren und der Stimme von Serge Christen, dem Schlagzeug von Heinz Baumann und dem Bass von Yes Fontana. Und schon nach den ersten Klängen steht fest, hier läuft die Party, hier werden die Fenster geöffnet damit das ganze Quartier durchgerüttelt wird mit MDH und ihrer Kraft der Songs, der Lebenslust und Freude am Spass. Erdiger Gittarenrock gepaart mit moderen Riffs in lockerer Art und Weise präsentiert, die Bieler sind das Mittel gegen alle durchgestyle, durchgedachte Musik von heute. Klar MDH machen simplen Powerrock  ohne den Schuss Pop von Marvin und damit weniger radiotauglich. Ihr Sound, mit den wenigen Instrumenten, die die drei Bieler beherrschen, wirkt auf Platte auch etwas einschränkt, doch die Natur dieses knackigen Gemüses aus dem Seeland ist gesund gegen die Traurigkeit der Stunde und für eine Stunde Hochspannung im Konzertsaal reicht es allemal. Die Tournee läuft noch bis November. www.moderndayheroes.ch   
 

juerg kilchherr am 14.3.09 11:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL