CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

Bleesch - bleescher-füdlebleesch

Ist nackt auch sexy?
Unweit von Bern am Wildfluss der Sense lautet das Motto im Sommer "Bleesch", was berndeutsch ist und soviel wie nackt bedeutet. Dieses Wort schmückt als Bandname auch Nizu Tanner (Gesang) und Toby Rüst (Gitarre) Musikprojekt. Auf dem Cover zeigt Frontmann Nizu Tanner nur den Allerwertesten, auf den sechzehn Traks hat er dann mehr Seele, was heisst seine Vergangenheit als Mitglied bei Kids-Punkband schimmert durch, die abgehackte Rhythmen dominieren zu Beginn und durchs Band ist eine angenehme Selbstironie hörbar. Allerdings ist nichts, was über den Anfangsstatus hinausgeht auf der Scheibe, die manchmal Groove hat, oft aber wie Indie in Mundart tönt. Und da heute mit Nacktheit auch in Bern kein Skandal mehr verursacht wird, bleibt diese Band mit Yves Gysin (Gitarre), Tom Reber (Tasten), Esteban Coi( Bass), Marc Fuhrer (Drums) eine mehr im Meer der Mundartbands.
www.mypace.com/bleesch 

juerg kilchherr am 3.7.09 15:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL