CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

Toku - Bern

Laden für Schweizer Design
Zwar ist nirgends ein Schweizerkreuz an der Gerechtigkeitsgasse 53 in Bern zu sehen, wo Mariann Liechti und Zimi Kesselring seit Ende Oktober den Laden Toku betreiben, doch auf der zweigeteilten Verkaufsfläche gibts nur Schweizer Design. Für die Frau und den Mann zwischen 25 bis 55 Jahren sorgen das modische Männerlabel Markant oder die Frau, die den Rock für den Mann entwarf, Amok. Die Frauen finden Eleganz bei den Entwürfen der Baslerin Christine Sofia oder der Designerinnen von Beige aus Zürich. Einen Kontrast zu den Kleidern bilden die Metall-Möbel aus Berner Hand von Schweres oder die aufgefrischen Nachtischli in bunten Farben von Matsen. Toku entstand aus der Idee nach dem Wechsel vom Kleidergeschäft zur Weinhandlung mit Bar des Cafe Alpin, wo beide Geschäftsinhaberinnen gearbeitet hatten. Im Toku hats nun Platz für die Holzzockel oder Jacken des eigen Labels Tokushuu. Gleichzeigt holt der Laden Schweizer Designer nach Bern und fördert mit Wechselausstellungen den Nachwuchs. Die gelernten Schneiderinnen und Modedesignabsolventinnen legen bei ihrer Auswahl von Schweizer Design Wert auf Qualität, die halt ihren Preis hat. www.toku-store.ch

juergkilchherr am 27.10.09 14:17

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jürgen / Website (5.11.09 09:18)
Männerröcke? Tolle Idee!