CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

Stefan Kohler - schrobschr

Eine Radiostimme singt
 
Bisher trat der in Unterseen im Oberland geborene und nun als Familienvater in Bern lebende Primarlehrer Stefan Kohler als Radiostimme DRS in Erscheinung. Dabei schreibt und spielt er schon seit zwölf Jahren Berndeutsche Chansons. Doch erst jetzt liegt in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Merfen Orange Keyborder Daniel Schneider das Debut "Schrobschr" vor. Es ist eine Mischung zwischen tradionellem Berner Troubadourstil, etwas Jazz und gesanglich stets gehaucht von Stefan Kohler. Das tönt wie Carla Bruni als Mann, nur das die Texte witziger und präziser über den Alltagshelden und sein Tragödien und Kämpfe berichten. Leider fehlt es Stefan Kohler Gesang an Vielfalt, er kann keine Spannung aufbauen, es ist mehr ein Lesen von Zeilen den Singen mit Gefühl und seine Musik ist bedingt abwechslungsreich. Irgendwie gibt es nur einen Song und neun Varianten davon auf diesem Debut zwischen Dur und Moll voller kleiner Musik. www.stefan-kohler.ch
 

juerg kilchherr am 30.3.10 13:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL