CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

trauffer - dr heimat z'lieb

Eine moderne Hommage ans Oberland
Zwei Jahre nach dem Debut des ehemaligen Airbäg Sängers Marc A. Trauffer gibts mit "dr Heimat z'lieb" einen Dressigjährigen, der sich Gedanken über die Gegend macht, die ihm als Gemeinderatsmitglied beschäftigt und der er nie den Rücken gekehrt hat, das Berner Oberland. «Heimat ist etwas Persönliches, kann überall sein. Heimat ist da, wo man glücklich ist, wo sich das Herz zu Hause fühlt», so Trauffer. Dieses Gefühl  erzählt er mal ruhiger, mal poppiger, mal rockiger. Seine Geschichten über das Leben, die Liebe und andere Hürden des Alltags sind eine Liebeserklärung an Berge und Seen und den Menschen, die genau das Gleiche suchen wie die Städter. Mit Handörgeli, Hammond und Gitarre bewegt sich Trauffer zwischen Rock, Pop und Blues, untermalt mit einer Prise heimatlicher Klänge. In Zusammenarbeit mit dem Produzentenduo Frank Niklaus (HNO, Bluesbueb) und Dave Hofmann (Heidi Happy, Song Circus) ist eine Platte entstanden, an der sich in diesem Jahr macher Künstler messen muss, den die Mischung ist perfekt auf  Trauffer abgestimmt und macht etwas, was Künstler stets sehr erfolgreich werden liess, das Ganz bei sich sein. www.trauffermusic.ch

juerg kilchherr am 30.3.10 14:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL