CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

andy trinkler - the lights of cheyenne

Jenseits gängiger Modetrends
 
Als Mann ist Andy Trinkler wie alle Berner aus der Provinz eher wortkart. Dafür packt er umsomehr Worte in die elf Songs von "The Lights of Cheyenne", die zwischen Folk, Country und Rock etwas altbacken daher kommen, doch dies soll kein Schlag gegen ihren Tiefgang sein. Den Andy Trinkler ist kein Trittbrettfahrer kurzlebiger Trends und so klingt die aktuelle Cd "amerikanisch" wie bei Jackson Browne oder den Eagles. Die Texte erzählen von kautzigen Charakteren in einer kalten, technischen Welt, denen der Wind rauh um die Ohren weht und die trotzdem versuchen den Glauben an einer bessere Welt nicht zu verlieren. Der Sound ist gitarrenlastig, entspannt und stimmig, genau das richtige für die Stimmung einer langen Autobahnfahrt. www.andytrinkler.ch
 
 

juerg kilchherr am 7.1.11 11:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL