CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

bettina kaelin- du seisch, es geit

Sensible Stimme vor Neuanfang
 
Sie wohnt am gleichen Ort wie Polo Hofer in Oberhofen am Thunersee, doch Bettina Kaelin konnte für ihr Debut "Du seisch, es geit" andere namhafte Musiker aus der Mundartszene allen voran HP Brüggemann verpflichten. Die aus Darmstadt stammende Frau hat ihre Jugendjahre im Uri und Schwyz verpracht, doch ihr Dialekt ist Berndeutsch. Das sie als Lektorin im Zytgloggeverlag ein Sinn für Worte hat, beweisen die Lieder, die von ihren Begegnungen mit dem Gegenüber erzählen. Dabei schaut sie den Mitmenschen und ihren Schwächen, ihren Lügen mit denen sie sich durchs Leben schwindeln genau auf die Finger. Zwar ist ihr Gesang sehr vorsichtig und sicher nicht so ausgeprägt, dass man die Stimme immer wieder erkennen würde, aber die Produktion ist dank poppigen Melodien und verschiedenen Stilen vielfältig. Eine Platte für Erwachsene  und speziell Frauen, die eine Freundin brauchen, die Worte fürs Lieben und Leben hat. www.zytglogge.ch
 

juerg kilchherr am 7.1.11 12:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL