CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

mellowtone - acts of love

Sanfter Pop vom Murtensee
Noch bevor “Acts of Love” von Mellowtone aus Lurtigen bei Murten in der Schweiz veröffentlicht wurde, war sie schon Monatsplatte eines englischen Radiosenders. Für ein Debut einer Freiburger Provinzband ein grosses Kompliment und alles nur wegen ihr, Sängerin Carole Curty. Wäre ihre markante wie weiche wie etwas rauchige Stimme mit Englisch ohne Dialektfärbung nicht, der Sound von Mellowtone wäre Durchschnittspop. Gut gemacht zwar mit Elementen aus Jazz. Funk, Blues, nie langweilig aber eben schon gehört. Doch die Freiburger überliessen nichts dem Zufall und acht Monate im Studio zahlen sich aus, so das “Act of love” eine Produktion ist, bei der man das Herzblut hört schlagen. Mirco Ackermann (Gitarre), Ives Schmidt (Piano), Matthias Haymoz (Bass) und Beat Huber (Schlagzeug) sind ja noch so jung, dass sie fast noch als Teenieband durchgehen. Jedenfalls ist “Act of love” ein gelungener Start entweder für England im grossen Stil oder eher der schweizerischen Variante mit Tingeln durch die Pubs. Aber dann werden sich da alle lieben bei diesen Tönen und dem Albumtitel ist das schon fast Programm. www.mellowtone.ch
 

juerg kilchherr am 2.3.11 17:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL