CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

luk von bergen- blaumaler

Musik zur Blauen Stunde
Wenn Luk von Bergen im Zug zwischen Bern und Freiburg unterwegs ist, fallem einem der grosse runde Kopf und erst später die weichen Augen auf. Als junger Mann hörte er das weisse und blaue Beatles aus der Plattensammlung seiner Eltern, lernte Instrumente und textete, stellte aber fest, dass sein Englisch begrenzt ist, aber dann in Berndeutsch, nein. Jetzt, wenn auch erst mit 30 Jahren hat er zur Mundart gefunden und ist “Blaumaler” eine wenn vielleicht auch ungewohlte Vertonung der blauen Stunde. Jene Zeit zwischen fünf und sieben abends weder Tag noch Nacht, doch durchaus poetisch. Und so ist Luk von Bergen eine gelungene Mischnung zwischen klassischen Mundartsongs und auch rockigen Tönen gelungen. Extrem frisch tönts und seine Stimme kann jede Stimmung interpretieren, nie stellt sich Langeweile ein. Klar ist auch viel Radiofutter darunter und das Airplay der letzten Wochen gibt dieser Behauptung recht. Aber Luk von Bergen muss ja auch den Spagat zwischen jungen Erwachsenen und Fans aus seiner Generation schaffen. Dieses Jahr wird es zeigen, ob es gelingt. www.lukvonbergen.ch

juerg kilchherr am 2.3.11 18:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL