CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

tar queen - orgasoline

Wilde Männer ohne Inspiration Wie nennen sich Männer aus Freiburg, die ihr enfants terribles rauslassen wollen? TAR QUEEN, die englische Uebersetzung sei hier weggelassen, sind vier Musiker, die bereits im Fri-Son oder Stonehill Festival auf der Bühne standen und nun mit “Orgasoline” das erste Studioalbum abliefern nachdem sie vor sechs Jahren den Freiburger Nachwuchsbandwettbewerb gewonnen hatten. Etwas spät und vielleicht hätte man es aus besser sein lassen, den dieser Rock ist altbacken. Zwar wird er bei vielen Openair für die harten Jungs eine willkommene Abwechslung sein zum gepflegten und marketinggerechten Sound, doch auf Platte ist als Ganzes langweilig. Nicht weil die Gitarren keine Energie entfalten, sich der Sänger nicht verzweifelt die Seele aus dem Leib schreit, sondern weil einfach die Inspiration für weite Strecken fehlt und immer das Gleiche wiederholt wird. www.tarqueen.com

juerg kilchherr am 30.3.11 10:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL