CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

ted fed - horse sense

Lysser bringt Trost für Regensommer Gut, dass der junge Berner Musiker Ted fed sein Debut “ Horse Sense” im warmen Frühjahr schreib, sang und produzierte sonst wäre dieser Alleingangim Studio womöglich im Sommer mit dem Regen kein leichtflüssiger Pop geworden. Die sparsamen flotten Melodien erzählen von tiefgreifenden Geschichten über die Gesellschaft, Liebe und Luxus, bei denen der gesunde Menschenverstand nicht vergessen werden darf. Engagiert zeigt sich der Seeländer aus Lyss und nun in Bern wohnend auf dem Song “2015” , den Ted fed für der Kampagne I have MSF von der Organisation Médecins Sans Frontières Schweiz schrieb. Er unterstützt damit hilfsbedürftige Menschen. Der Rest ist trotz der Philosophie in den Texten sehr beschwingt und fast bei keinem der 13 Songs kann der Hörer nicht mitwippen.Ted Feds hohe Stimme ist von jugendlichem Charme und passt auf diese flippige Scheibe, die gute Laune für Regentage auch im Herbst macht. www.tedfed.ch

juerg kilchherr am 15.8.11 13:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL