CH-Kultur pur - das Neuste aus der Schweiz

Die Nacht der Gitarren mit Slädu

Am 21. April findet nach dem sensationellen Erfolg im ausverkauften Berner Bierhübeli vom letzten März die zweite Night of the Guitars statt. Organisator und musikalischer Leiter ist Slädu Perica. Der charismatische Gitarrist von DJ Bobo, Musicstar hat über 14 Gäste eingeladen, die zusammen mit ihm das Konzert bestreiten werden. Im Angebot werden Songs aus den frühen 40er Jahren bis und mit heute sein, einfach alles was die elektrische Gitarre und ihre Geschichte ausmachte, meint Slädu. Natürlich ist die Songauswahl komplett neu und wird dem jetzigen Event und ihren Gästen musikalisch angepasst.Es sind Songs, die man bei der letzten "Night of the guitars" nicht bestreiten konnte. Namen wie Philipp Fankhauser, Boris Pilleri (Jammin), Mark Lim & Dino Deck (Redwood), Vic Vergeat (Toad, Gotthard), Jean-Pierre von Dach (Gigi Moto), Schöre Müller (Span), Marcel Aeby (More Experience), Ray Wilko, Peter Glanzmann (Les Sauterelles), Bubi Rufener (Sugarbabies), Gee-K, Fernando von Arb (ex-Krokus), Mario Capitanio (ex-Florian Ast, Roots), Päddi Geser & Duncan James - und Slädu deutet sogar noch mehr an. Begleitet werden die Solisten von der selben Band, wie in der ersten Runde mit Zlatko Perica (Guitars), H.P. Brüggemann (Keys), Orlando Ribar (Drums) und Peter Keiser (Bass).

www.zperica.com

 

juergkilchherr am 8.2.07 18:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL